MaiBike 2019 - Absage

Viele von euch haben es sicher mitbekommen – MaiBike wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Diese Entscheidung ist uns sicher nicht leicht gefallen, war letztlich aber unumgänglich. Die Hintergründe dazu sind vielfältig:

  • Wichtigster Punkt war, dass es zunehmend schwieriger wurde, einen guten und interessanten Streckenverlauf mit einem ordentlichen Anteil von Trails zusammenzustellen. Das war bis dato aber immer unser Anspruch und das Kernelement der MaiBike. Die Auflagen, welche wir von allem von Seiten Naturschutz und Forst bekommen haben, sind von Jahr zu Jahr umfangreicher geworden. Dadurch ist es immer schwieriger geworden, neue Strecken und Trails zu planen.
  • Der nächste Punkt war, dass die Beantragung der Strecken und die Genehmigung der Veranstaltung immer komplexer wurden. Wo am Anfang ein einfacher Antrag sechs Wochen vor der Veranstaltung genügt hatte, haben wir zum Schluss einen mehrere Monate dauernden Prozess durchlaufen müssen.
  • Der Bedarf an Helfern ist durch die Größe der Veranstaltung, die Auflagen und die Bürokratie immer weiter gestiegen. Die Rekrutierung von Helfern für Streckenplanung, Organisation, Genehmigung und Durchführung war aber gleichzeitig immer schwieriger.

Dies alles hat dazu geführt, dass wir das Konzept der MaiBike komplett überdenken und neu entwickeln müssen. Dazu brauchen wir Zeit und diese nehmen wir uns in diesem Jahr. 2020 heißt es aber dann – MaiBike die zehnte! Aber: dazu benötigen wir eure Unterstützung. Es wird nicht lange dauern und die ersten Aufrufe sich zu Beteiligen werden kommen. Wir alle würden uns freuen, mit möglichst vielen von euch, eine neue MaiBike zu schaffen und auf diese auf die Beine zu stellen.