Vereinsaktivitäten aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung (ab 16. Dezember)

Liebe Mountainbiker und Mountainbikerinnen,

im Zusammenhang der aktuellen Corona-Verordnung haben uns bereits viele Fragen erreicht. Inzwischen haben wir auch detaillierte Informationen von Seiten der Behörden erhalten, sodass wir Euch hier ein Bild der aktuellen Vorschriften geben können. Somit können auch wir Mountainbiker unseren Teil zur unserer und zur Gesundheit der Anderen beitragen. Vielen Dank für Eure Rücksicht und Verantwortung!

Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

Grundregel (Wir haben momentan eine Ausgangsbeschränkung!):

  • §1c - "Der Aufenthalt außerhalb der Wohnung oder sonstigen Unterkunft ist ... nur bei Vorliegen folgender triftiger Gründe gestattet..."

Der einzige triftige Grund, der unseren Verein betrifft, ist nach §1c Abs 1 Punkt 15:

  • "Sport und Bewegung im Freien ausschließlich alleine, mit einer weiteren nicht im selben Haushalt lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts; Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 14 Jahre zählen dabei nicht mit."

Kein triftiger Grund ist:

  • Wahrnehmung von ehrenamtlichen Tätigkeiten
  • Arbeitseinsätze von Mitgliedern für Bau-, Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen

Daher finden aufgrund der Ausgangsbeschränkung keine organisierten Vereinsaktivitäten durch den MTB Club statt.

Damit Ihr Euren Sport im Freien ausüben könnt, bleibt der smdh und Dachs geöffnet. Zeigt hier aber Euren Respekt und Verantwortung gegenüber Euren Mitmenschen und den anderen Waldnutzern und beachtet die Regeln.

Dagegen bleibt der Bikepark, auch für Mitglieder, geschlossen, da die Bodenverhältnisse und die in der Vergangenheit begonnen Bau- und Pflegearbeiten eine sichere Nutzung nicht zulassen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!